REMA
MULDENGURTFÖRDER ALS BUNKERBAND „BB“

Das REMA Bunkerband ist mit einem pneumatischen Bunkertor aus Stahlblech versehen und basiert in seiner Konstruktion auf dem REMA Muldengurtförderer MGF. REMA Bunkerbänder und Bunkerwände basieren auf einer robusten Blechkantkonstruktion in Segmentbauweise. Die Seitenabdichtung des REMA Bunkerbandes, eine Kombination aus gleitender Abtragung des Gurtes und zusätzlicher Labyrinthdichtung, hat sich gerade im Einsatz in Recyclinganlagen über Jahrzehnte bewährt. Insbesondere diese Seitenabdichtung ist die Grundlage für die hohe Verfügbarkeit, den geringen Wartungsaufwand und die hohe Lebensdauer des REMA Bunkerbandes. Geeignet für z.B. alle verpressbaren Fraktionen, wie Papiere und Kunststoffe.

Technische Daten:

Einbaulänge: XX – 20.000 mm
Sonderausführung:

– Reversierbar
– Aussen-Bandabstreifer HM
– Innengurt-Pflugabstreifer
– Wiegezellen
– Füllstandwächter
– Lichtschranke
– Drehzahlwächter
– Not-Aus-Reißleine
Gesamtlänge: XX bis 21.750 mm
Gesamthöhe: bis ca. 2.800 mm
Gurtbreite: 1.000 bis 2.000 mm
Nutzbreite: 1.025 bis 2.025 mm
Arbeitswinkel: < 5°
Antrieb: Aufsteckgetriebemotor
Spezielle Stärken: – Bunkerwand aus stabilem Stahlblech
– Pneumatisches Bunkertor
aus stabilem Stahlblech
– Projektspezifische Achsabstände
– Gurtbreite nach Anforderung

zum Produktblatt